Gelungenes Ferien-Turnier beim LTV

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
August 2017
 
Das traditionelle Sommerferien-Turnier fand auch in diesem Jahr wieder großen Anklang bei den Tennisspielern vom Hagen. Bei herrlichem Wetter gab es bei diesem Turnierspaß nur zufriedene Gesichter. In jeder neu ausgelosten Runde kam es so zu Doppelpaarungen, die während der Saison in dieser Zusammensetzung kaum zusammen spielen. Für alle Teilnehmer eine willkommene Abwechslung.
Viele Spieler nutzten die Gelegenheit, sich auf kommende LK-Turniereinsätze und die anstehenden Vereinsmeisterschaften vorzubereiten.
Eine Neuauflage ist also fest eingeplant für 2018.

 

Erfolgreicher Spieltag beim LTV

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Im Juli 2017 - Presseartikel

Gleich dreifacher Grund zum Jubeln beim Lembecker Tennisverein:
Aufstieg der Damenmannschaft, Klassenerhalt für die Herren 55 und bevorstehender Aufstieg der Herren 70.
 
Nach einem dramatischen 5:4 Erfolg im Lokalduell gegen TV Feldmark steigen die Damen des LTV als ungeschlagener Tabellenführer in die Kreisliga auf. Erst gegen 21 h und nach zahlreichen Regenpausen stand der Sieg fest. Für das 3:3 nach den Einzeln sorgten Birgit Westermann und Tochter Lena jeweils in drei Sätzen sowie Paulina Berndt mit einem ungefährdeten Zweisatz-Sieg. In den Doppeln konnten sich dann Stefanie Berndt/Marie Pasing und Lena Westermann/Paulina Berndt durchsetzen.

Den Klassenerhalt in der Bezirksklasse feierten die Herren 55 mit einem 4:2 Sieg gegen Handorf. Hier waren erfolgreich: Alex Pitilimov und Heinz Mast im Einzel sowie beide Doppel mit Elmar Kipp/Heinz Mast und Alex Pitilimov/Uwe Jochheim.

 
Nach drei Unentschieden und zwei Siegen stehen die Herren 70 des LTV kurz vor dem Aufstieg in die Verbandsliga. Das letzte noch ausstehende Gruppenspiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten Borghorst sollte letzte Zweifel daran beseitigen
Beim Spiel in Wolbeck siegten Wolfgang Paul, Werner Kossin und Wolfgang Heckmann in den Einzeln. Den entscheidenden Punkt im Doppel holten dann Wolfgang Paul/Bernhard Weßeling

Herren 70 schnuppern am Aufstieg

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Juli 2017

Auch die Herren 70 können vom Aufstieg träumen. Nach drei Unentschieden und einem Sieg gegen eine starke Flaesheimer Mannschaft stehen sie auf dem 2. Tabellenplatz, der zum Aufstieg in die Verbandsliga reichen würde. Für den erkämpften Sieg gegen Concordia Flaesheim holten Bernhard Weßeling, Werner Kossin und Winfried Dieckmann die Punkte im Einzel, bevor Wolfgang Paul/Bernhard Weßeling den entscheidenen Punkt im Doppel einfuhren.

Damen feiern Aufstieg

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
01. Juni 2017

Es ist geschafft: Ungeschlagen marschierte die neuformierte Damenmannschaft des LTV durch die erste Kreisklasse und konnte am letzten Spieltag den Aufstieg perfekt machen.
Gegen die Mannschaft des TV Feldmark kam es zu einem knappen aber verdienten 5:4-Erfolg. Birgit und Lena Westermann sowie Paulina Berndt gewannen ihre Einzelbegegnungen, so dass es mit 3:3 in die abschließenden Doppel ging. Stefanie Berndt und Marie Pasing gewannen 10:6 im Match-Tiebreak und Paulina Berndt/Lena Westermann gewannen glatt in zwei Sätzen.
Danach konnten dann die Sektkorken knallen und auf den Aufstieg angestossen werden.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Bittere Pille für die Herren 60

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Im Juni 2017

Nach gutem Start in die Saison mit zwei Siegen nach ihrem Aufstieg in die Verbandsliga kam es beim letzten Heimspiel zum Endspiel um den Klassenerhalt. Obwohl gleich drei topgesetzte Spieler (Heinz Pluta, Wolfgang Kob und Wolfgang Brummer) ausfielen, konnten die Lembecker nach den Einzeln ein beachtliches 3:3 erzielen. Die anschließenden Doppel gingen jedoch alle an die Gegner aus Augustenthal/Lüdenscheid. Die 3:6 Niederlage bedeutete damit im direkten Vergleich den Abstieg in die Münsterlandliga. Besonders bitter für die Lembecker: die bereits feststehenden Aufsteiger aus Westerkappeln schenkten ihr letztes Spiel ab und verhalfen Kirchlengern damit zum nicht erwarteten Klassenerhalt. 
 

Auf dem Foto (oben v.l. Christian Zils, Heinz Pluta, Jochen van Haaren, Eddi Schultz; unten Wolfgang Brummer, Eckhard Klinckmann und Wolfgang Kob). Es fehlt Gerd Fahnenstich